Litecoin kurzfristige Preisanalyse: Oktober

Litecoin kurzfristige Preisanalyse:  Oktober

Während der Einbruch am 1. und 2. Oktober für die meisten Krypto-Vermögenswerte des Marktes brutal erschien, hat Litecoin weiterhin eine starke Seitwärtsbewegung zwischen der Spanne von 47,13 und 45 US-Dollar beibehalten. Tatsächlich ist der Wert der Krypto-Währung nach einigen Stunden immer wieder unter 47,13 $ gefallen, obwohl der LTC seine Widerstandsmarke einige Male durchbrochen hat. Da die Charts von Litecoin bei Redaktionsschluss auf einen weiteren Ausbruch hindeuteten, schien der Trend für Litecoin glühend heiß zu sein.

Die Frage ist – Wird dies eine weitere Kursschwankung für LTC sein?

Litecoin hat vor kurzem seine Position in den Top Ten zurückerobert, nachdem es kurzzeitig auf Platz 11 in den Charts zurückgefallen war. Nun kann sich seine Position auch in Zukunft weiter verbessern. Zum Zeitpunkt der Drucklegung hatte sich der Krypto-Asset laut The News Spy über den 50-Exponentiellen Gleitenden Durchschnitt bewegt, was ein sehr zinsbullisches Zeichen ist. Ein weiterer Grund zur Annahme, dass ein Ausbruch unmittelbar bevorsteht, liegt in seiner symmetrischen Dreiecksformation.

Während das Muster noch keine starken unteren Höchststände verzeichnet hatte, könnte das Ausbrechen der Kerze zum Pressetermin oberhalb desselben darauf hindeuten, dass nach einem kurzfristigen Pullback bei $46,20 ein zinsbullischer Ausbruch bevorstehen könnte. Der stochastische RSI unterstrich den vorübergehend steigenden Kaufdruck, doch die Handelsvolumina wiesen auch auf einen starken Grund hin.

Tatsächlich wurde der Preis in den vergangenen Stunden von geringen Volumina gestützt, was bedeutet, dass der Preis in der Pressezeitspanne nicht dauerhaft war. Während das symmetrische Dreieck in Bezug auf Hausse und Baisse in beide Richtungen schwankt, lehnt sich die Erzählung etwas mehr an die Bären an.

Litecoin 30-Minuten-Chart

Wie erwartet, befand sich der Stochastic RSI auf der 30-Minuten-Chart bereits an einer überkauften Position, wo ein Pullback in Sicht war. Angesichts geringfügiger Anstiege in den nächsten Stunden kann jedoch eine Short-Position bei $47 eingegangen werden. Darüber hinaus ist ein enger Stop-Loss durch The News Spy bei $47,50 vorzuziehen, während ein Stop-Loss bei $48 ebenfalls kosteneffektiv sein kann. Gewinne können bei 45 $ genommen werden, da ein Rückgang den Preis sicherlich in die Nähe der Unterstützung bei 44,46 $ bringen würde.

Schließlich deutete der Awesome Oscillator zum Zeitpunkt der Drucklegung auf ein zinsbullisches Momentum hin, aber eine Umkehrung könnte für den auf Platz 10 rangierenden Krypto-Asset des Marktes zu nah sein.